Bratsk

Bratsk - der viertgrößte Stausee der Welt. Die sibirische Stadt Bratsk liegt an der Strecke der Baikal - Amur - Magistrale auf dem Weg zwischen Tajschet und Sewerobajkalsk, verfügt aber auch über einen Flughafen. Der Name der Stadt geht auf das in der Region ansässige Volk der Burjaten zurück. Gegründet wurde Bratsk im 17. Jahrhundert als Festung russischer Siedler. Die hölzernen Türme der alten Festung befinden sich nun allerdings in Moskau, wo sie im Freiluftmuseum in der alten Zarenresidenz Kolomenskoje ausgestellt sind.

Industriestandort Bratsk

Die Bedeutung von Bratsk liegt hauptsächlich in seiner Funktion als Industriestandort. Der Bau eines Wasserkraftwerks nach dem 2. Weltkrieg trug maßgeblich zum Aufschwung der Stadt bei. Der Bratsker Stausee ist heute am Fluss Angara ist heute seinem Volumen nach der viertgrößte Stausee der Welt: Seine Fläche beträgt mehr als 5000 Quadratkilometer. Der Bau der Baikal - Amur - Magistrale ist auch in der Region von Bratsk mit einem düsteren Kapitel der sowjetischen Geschichte eng verknüpft. Zehntausende Häftlinge der stalinistischen Gulags mussten hier Zwangsarbeit leisten. (vgl. www.poezdka.de)

Oblast Irkustk

Bratsk ist eine typisch sibirische Stadt.  Im Oblast Irkutsk gelegen findet man hier eine "Typisch Sibirische Mentalität. Trotz Kampagnen zur Verschönerung der Stadt seitens der Verwaltung ändert sich das Gesicht von Bratsk nur langsam. Plattenbauten sowjetischen Typs prägen die Stadt, - hier findet man auch die Ferienwohnungen bzw Stadtappartments, die für den Reisenden die willkommene Alternative zu den oft überteuerten Hotels bieten - außerhalb des Zentrums finden sich vielerorts brachliegende Flächen zwischen den einzelnen Gebäudekomplexen. Auch in den Straßennamen ist hier die Sowjetunion noch immer präsent. Und wie in so vielen sibirischen Provinzstädten ist das Denkmal Lenins noch immer Mittelpunkt des Ortes. Während es am Anfang einfach zu teuer war, die Straßennamen zu ändern und die alten Denkmäler abzureißen, wird es heute als wichtiger Teil der Geschichte angesehen und gilt inzwischen als Touristenattraktion.

Objekte in Bratsk Objekte in Bratsk

5 Objekte in Bratsk
Ab 3300 RUB per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Hotels in Russland

Vor allemin der tiefen Russischen Provinz sucht man oftmals verzweifelt nach einem Hotel mit europäischen Stadards - oder man bezahlt einen horrenden Preis. Online buchbare Hotels in Russland findet man bei city-of-hotels.de.

News